All for Joomla All for Webmasters
Background Image

info@pirrot.de                0 68 97/97 53-0

Digitaldruck machen viele...

... oder warum wir für Sie der richtige Ansprechpartner für professionellen Digitaldruck sind 

Keep-calm-and-print-digital

In den letzten Jahren steigen auch immer mehr Offset-Druckereien in den Digitaldruck ein. Mit Sicherheit eine richtige Entscheidung - wenn auch für einige Betriebe und Anwendungsgebiete sehr spät. Jahrelang war der Digitaldruck (gerade bei reinen Offset-Betrieben) als minderwertig verschriehen. Das hatte in der Anfangszeit des Digitaldruck auch durchaus einen Grund. Die ersten Digitaldrucksysteme (gerade im Farb-Digitaldruck) haben wirklich keine so tolle Qualität geliefert. Insbesondere die Farbstabilität und Farbtreue war damals wirklich ein Problem.

Inzwischen haben die verschiedenen Hersteller von Digitaldruck-Systemen wie z.B. Xerox oder Canon sehr viel getan. Es gibt Systeme am Markt die wirklich sehr ansprechende und qualitativ hochwertige Drucksachen erzeugen können. Und das schon seit Jahren! - Dennoch hört man auch heute noch Kollegen, die laut ausrufen "Digitaldruck ist doch nur eine Spielerei!". - Das ist nach unserer Meinung eine falsche Einstellung.

Richtig. In den letzten Jahren haben viele Betriebe den Digitaldruck in ihr Produktangebot aufgenommen. Doch reicht es, mir einfach eine beliebige Digitaldruckmaschine zu kaufen und dann einfach loszuproduzieren? - Ganz klar: NEIN! 

Der Digitaldruck ist ein sehr vielfältiges Feld. Schon in der Druckvorstufe bzw. bei der Erzeugung von Druckdaten sollten bestimmte Dinge beachtet werden. Jedes Digitaldrucksystem bringt seine individuellen Stärken (und natürlich auch bestimmte Schwächen) mit sich. DAS eine ultimative Digitaldrucksystem, das für ALLES geeignet ist, gibt es nicht! Und nach dem Druck geht es schon weiter mit den "Problemen". Für den Digitaldruck muss man auch in eine darauf abgestimmte Druckweiterverarbeitung investieren. Für die Bindung von Büchern zum Beispiel braucht man besonderen Leim, welcher sich mit den Papieren und Digitaldrucken gut verbindet und so eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. 

Auch andere Weiterverarbeitungsmaschinen zum Rillen, Schneiden, Falten, Heften etc. müssen auf die Besonderheiten des Digitaldruck abgestimmt sein. - Sie sehen also: Es reicht nicht aus, einfach einen x-beliebigen "Farbkopierer" beim Bürohändler um die Ecke zu kaufen und dann zu sagen "Ich mache jetzt Digitaldruck!".

Professioneller Digitaldruck braucht professionelle Produktionsmaschinen (keine Digitaldruck-Büro-Drucker, wie sie von manchen Betrieben als Digitaldruckmaschinen eingesetzt werden), eine darauf abgestimmte Druckweiterverarbeitung und vor allem ERFAHRUNG! 

Und diese Erfahrung bringen wir mit. Seit nun fast 30 Jahren sind wir im Digitaldruck "zu Hause". Wir haben mit den verschiedenen Maschinen über die Jahre hinweg viel erlebt. Wir wissen was geht, und was nicht geht. Wir investieren jedes Jahr hohe Summen in den Ausbau und Aktualisierung unseres Maschinenparks. Und wir haben schon so manchen Druckauftrag im Digitaldruck abgewickelt, der andere Betriebe vor unlösbare Aufgaben gestellt hat.

Ja! "Digitaldruck machen viele." - Aber kaum ein Betrieb im Saarland und der angrenzenden Region bietet Ihnen ein so breites Produktangebot rund um den Digitaldruck, eine so fundierte Erfahrung und Professionalität verbunden mit den modernsten Produktionsmaschinen aus einer Hand.

Bei uns vereinen sich QUALITÄT - SERVICE - TERMINTREUE! Und Sie können sicher sein: Sie sind bei uns in den besten Händen (und ganz Nebenbei gibt es kaum jemanden, der so schnell produzieren und liefern kann, wie wir). 

Überzeugen Sie sich selbst. Kommen Sie einfach vorbei. Schauen Sie sich unsere Produktion und Maschinen an und erleben Sie den Unterschied!

Drucken