All for Joomla All for Webmasters
Background Image

FAQ - Digitaldruck Wissensdatenbank - Alle Fragen

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Fragen - Alle Fragen

Für Werbeagenturen und andere Druckereien bieten wir auch die vollständige Auftragsabwicklung in unserem Hause an. Inklusive (neutralem) Versand an den Endkunden und bei Bedarf auch mit dem Lieferschein des Auftraggebers.

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Versandmöglichkeiten an. Darunter auch der Express Versand "overnight". Sie haben für die Zustellung die Wahl die Anlieferung zu verschiedenen Zeitfenstern durchführen zu lassen. Auch Samstagsanlieferung ist möglich. Und selbst für die Zustellung an Sonn- und Feiertagen (bei besonders zeitkritischen Aufträgen) haben wir einen zuverlässigen Partner an der Hand, der auch solche Versandwünsche erfüllen kann.

Broschüren sollten Sie uns im Idealfall als Einzelseiten anliefern. Also Von der ersten bis zur letzen Seite einfach in einem Dokument hintereinander. Eine sogenannte Seitenmontage bzw. ein Ausschießen Ihrerseits ist nicht nötig (und unter umständen auch kontroproduktiv). Für diese Seitenmontage haben wir bei uns Tools, die dieses Ausschießen bzw. die Bogenmontage automatisiert vornehmen. 

Die Umschlagseiten und die Inhaltsseiten können Sie natürlich in zwei separaten PDF-Dateien anliefern.

Natürlich können wir auch Visitenkarten in anderen Formaten als dem häufigsten Format (85 x 55 mm) anfertigen. Auch quadratische Formate sind kein Problem. Sprechen Sie uns einfach an!

Bedenken Sie aber bei Ihren Überlegungen bezüglich abweichender Visitenkartenformate, dass diese später für den Empfänger Ihrer Karte noch in den gängigen Archivsystemen oder den "Geldbeutel" passen. Eine Visitenkarte sollte nicht nur alle wesentlichen Kontaktinformationen beinhalten, sondern auch praktisch für den Empfänger sein.

Sie können bei uns natürlich auch mehrere Versionen von Visitenkarten für Ihre Mitarbeiter als "Sammelbestellung" beauftragen. Ideal ist bei unterschiedlichen Auflagen, dass Sie im Dateinamen die jeweilige Wunschauflage mit angeben. Von der Kalkulation werden solche Aufträge nach der Gesamtabnahmemenge kalkuliert, so dass Sie hier deutlich günstigere Konditionen erhalten können, als bei Einzelaufträgen.

Selbstverständlich werden Ihre Druckdaten einer Produktion bei uns archiviert. Dadurch können Sie sich jederzeit auf eine alte Bestellung beziehen und einen unveränderten Nachdruck Ihrer Daten beauftragen. Sollten Sie einzelne Seiten austauschen wollen, so übernehmen wir auch das für Sie. Und natürlich helfen wir unseren Kunden auch weiter, wenn sie die Daten selbst nicht mehr vorliegen haben, diese aber für interne Zwecke nochmal zur Verfügung gestellt haben müssen.

Beachten Sie aber bitte, dass wir für die Archivierung Ihrer Daten keine Garantie geben können. Insbesondere bei Aufträgen die schon mehrere Jahre her sind.

Die Archivierung Ihrer Daten ist für Sie natürlich kostenlos!

Sollten Sie nicht wünschen, dass Ihre Daten bei uns archiviert werden (zum Beispiel aus Datenschutzgründen oder Sperrvermerken), so teilen Sie uns das bitte einfach bei Ihrer Bestellung mit. Nach der Produktion werden die vorliegenden Daten selbstverständlich vollständig auf unseren Systemen gelöscht.

Ideal und wirklich das absolute Mittel der Wahl ist die Verwendung von PDF-Dateien für den Druck Ihrer Dokumente. Natürlich können wir vom Prinzip aus nahezu jeder Anwendung heraus "drucken" (auch Word, Excel, PowerPoint, CorelDraw, InDesign, Photoshop, ...). Allerdings bringt die Verwendung von Daten wie z.B. Word handfeste Nachteile:

  • Word richtet den Seitenumbruch nach dem installierten Standarddruckertreiber aus. Das heißt, dass sich der Seitenumbruch und die Position Ihrer Elemente im Dokument alleine schon durch das öffnen Ihrer Datei bei uns verschieben kann. Wir können (da wir Ihr Dokument ja auch nicht kennen, wie es eigentlich aussehen soll, nicht beurteilen, ob das alles für Sie so "passt".
  • In Programmen wie Word werden Schriftarten, die Sie verwendet haben, uns aber nicht vorliegen "gnadenlos" ohne die Ausgabe einer Fehlermeldung ersetzt. Auch hier kann es zu sehr wesentlichen Änderungen in Ihrem Dokumenten kommen.

Daher unser Rat: Geben Sie uns für den Druck Ihrer Dokumente bitte stets PDF-Dateien. Im Internet finden Sie viele auch kostenlose) Programme, mit denen Sie aus Ihren Programmen wie Word, Excel, PowerPoint &Co. ganz einfach PDF-Dateien erstellen können. Dies geht nach der Installationen in der Regel über den "Druck-Befehl" aus eigentlich beliebigen Programmen. Überall, wo Sie drucken können, können Sie auch PDF-Dateien erstellen.

Es gibt nicht viele Punkte, die bei druckfähigen Daten besonders wichtig sind. 

Der aller wichtigste Punkt:

  • ALLE Schriften in die PDF einbetten! Dies geschieht bei den Druck- oder Export-Einstellungen, wenn Sie Ihre PDF-Datei erzeugen. Brauchen Sie hier Hilfe? Wir unterstützen Sie gerne!

Darüber hinaus gibt es einige Punkte, die uns helfen Ihre Dokumente in absoluter Profiqualität zu drucken:

  • Haben Sie Elemente, die im Anschnitt sind? (das heißt Elemente, die bis zum äußeren Papierrand gehen)
    Dann erzeugen Sie Ihre Druckdaten mit umlaufend 3 mm Beschnittzugabe. Halten Sie mit Text und Bildelementen, zum Endformat stets mindestens 5 mm Abstand.
  • Ideal ist, wenn Sie für den Druck ihre Dokumente einheitlich im CMYK-Farbraum anlegen. In Word &Co. ist das aber nicht möglich, da Sie hier ausschließlich im RGB Farbraum arbeiten. - Aber keine Sorge: Entgegen vieler anderer Druckereien, die sagen, dass RGB Daten "nicht druckbar" sind, bekommen wir auch das für Sie hin. Klar ist, dass der Druck aus dem RGB Farbraum durchaus mit Farbänderungen im Druck verbunden sein kann. Allerdings ist der Unterschied seit der Einführung professioneller Konvertierungssoftware in unserer Druckerei längst nicht mehr so extrem wie früher. Aber natürlich ist es stets besser für den Druck (eben ganz professionell) im CMYK-Farbraum zu arbeiten. 

Haben Sie Probleme oder weitere Fragen, wie Sie Ihre Dokumente optimal für den Druck aufbereiten? Zögern Sie nicht! Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Die meisten Aufträge werden heutzutage per E-Mail erteilt. Bei kleineren Datenmengen (bis ca. 15 MB) können Sie Ihre Druckdateien gerne einfach der E-Mail als Anhang beifügen. 

Bitte geben Sie in Ihrem Auftrag stets folgende Informationen an:

  • Ihren Vollständigen Namen, Ihre Anschrift und Telefonnummer unter der wir Sie bei Rückfragen erreichen können
  • Wieviele Exemplare brauchen Sie?
  • Soll einseitig oder doppelseitig gedruckt werden?
  • Soll farbig oder s/w gedruckt werden?
  • Wollen Sie eine Weiterverarbeitung bzw. Bindung Ihrer Dokumente?

Größere Datenmengen können Sie uns aber auch über unseren FTP-Server hochladen oder uns per Downloadlink via Wetransfer, Dropbox & Co. zur Verfügung stellen.